IDEE
Kreativität und Bildung, das sind die zwei Schlüssel zu einer lebenswerten und menschlichen Zukunft – in Deutschland und rund um unseren Globus. Kreativität hilft, Auswege aus den vielen Sackgassen zu ›erfinden‹, die unsere Existenz bedrohen oder unser Leben verarmen lassen. Viel mehr und eine erweiterte Bildung braucht es, um die Wege und Lösungen nicht nur zu finden, sondern sie auch in neue Produkte und Prozesse umzusetzen. Wir können gar nicht genug tun, um in den wenigen kreativen ›Küchen‹ und Einrichtungen, die wir in Deutschland haben, die Bedingungen für die Ausbildung kreativer junger Menschen zu verbessern und zu verbreitern. Dazu will die ›Mart Stam Stiftung für Kunst + Gestaltung‹ beitragen.

MITTEL
Die ›Mart Stam Stiftung für Kunst + Gestaltung‹ ist eine nichtsrechtsfähige gemeinnützige Stiftung. Die Fördermittel gewinnt sie aus den Erträgen des Stiftungskapitals und weiteren Zuwendungen. Die Zuwendungen können auch ganz bestimmten Projekten gewidmet sein. Das Stiftungskapital soll auch durch Zustiftungen anwachsen. Alle Zuwendungen an die Stiftung sind nach den Bestimmungen des Stiftungsrechts steuerbegünstigt. Zuwendungen bis zur Höhe von € 1 Mio. (›Großes Vermächtnis‹) sind voll steuerbefreit.
Der Stiftungszweck wird insbesondere verwirklicht durch Sammlung und Vergabe von Mitteln für die Zwecke der praktischen künstlerischen und gestalterischen Tätigkeit sowie der Wissenschaft an der Hochschule, durch Gewährung von Unterstützung an begabte und bedürftige Studierende der Hochschule, insbesondere durch Bereitstellung von Arbeitsräumen, Vermittlung von Aufträgen, Ankäufe von Arbeiten, Dokumentationen und weitere projektgebundene Zuwendungen, durch Ausstellungen, Publikationen, Vorträge und andere Veranstaltungen.

Ziele
Die Kunsthochschule Berlin Weißensee ist eine der weltweit angesehensten Hochschulen mit Sitz in Berlin. Die hohe und noch wachsende Zahl Studierender aus allen Erdteilen ist ein sprechender Beweis für ihre Reputation. Zahlreiche Auszeichnungen und Preise sind Absolventen der Weißenseer Kunsthochschule verliehen worden. Unter den Lehrenden finden sich international geachtete KünstlerInnen und DesignerInnen. Die ›Mart Stam Stiftung für Kunst + Gestaltung‹ möchte die Schule, ihre Arbeit und die Studierenden in jeder Weise fördern. Hierzu zählen

Zweck der Stiftung ist die Förderung von Kunst und Kultur. Die Stiftung soll insbesondere als ein Bindeglied zwischen der Kunsthochschule Berlin Weißensee, ihren AbsolventInnen und der Öffentlichkeit dienen. Sie bezweckt die Unterstützung und Förderung der Hochschule in ihrer Gesamtheit sowohl in ideeller als auch in materieller Hinsicht, insbesondere der Studierenden und ehemaligen Studierenden (Auszug aus der Satzung der ›Mart Stam Stiftung für Kunst + Gestaltung‹).

Der Himmel ist oben, die Erde ist unten
Mart-Stam-Stiftung