Die Berufung auf Mart Stam, einen ihrer ersten Direktoren, entspricht unter den heutigen Bedingungen der von der Kunsthochschule Berlin Weißensee aufgenommenen Verpflichtung, die Begegnung und kulturelle Verschmelzung von Ost und West in ihrem Wirkungsbereich in exemplarischer Weise zu vertreten und zu verwirklichen. Die Persönlichkeit Mart Stams ist auch aus anderem Grund bedeutsam. Er ist es gewesen, der zusammen mit anderen Pionieren der Moderne stets bemüht war, sein Wirken in einen umfassenden gesellschaftlichen Zusammenhang einzubetten. Gleichwohl er sämtliches Bauen ¬– vom Stuhl bis zur Stadt – als eine mitunter gestalterische Aufgabe ansah, wies gerade sein Streben nach Integration der Künste, seine eigenen parallelen Leistungen in den Gebieten der Architektur und des Designs, sein Beharren auf die Gebrauchstauglichkeit der Dinge auf die soziale Verpflichtung des Künstlers hin.

reanimation | wiederbelebungsmassnahmen
Mart Stam