reanimation | wiederbelebungsmassnahmen

schmidttakahashi

Kleidung wird durch den Gebrauch zu einem Teil des Körpers und der Idendtität des Trägers. Dieser persönliche Charakter der Kleidung lebt in der Mode von schmidttakahashi weiter. Die Kollektion besteht aus gebrauchten Kleidungsstücken, die aufgetrennt und neu zusammengesetzt werden. So entstehen vollkommen neue Outfits, die gleichzeitig individuelle Gebrauchsspuren von den jeweiligen Vorbesitzern erkennen lassen. In jedes Kleidungsstück wird ein Mikrochip eingenäht, der es im Nachhinein ermöglicht, ausführliche Information zu den Bestandteilen abzurufen.
Photograph Kollektion: Christoph Musiol
Model: Ivy/Michel Vivamodels Berlin
Hair&Make-up: Verena Münz/Blossom Management

Attachments:
Download this file (1.jpg)1.jpg[ ]134 kB
Download this file (10.jpg)10.jpg[ ]277 kB
Download this file (2.jpg)2.jpg[ ]170 kB
Download this file (3.jpg)3.jpg[ ]128 kB
Download this file (4.jpg)4.jpg[ ]142 kB
Download this file (5.jpg)5.jpg[ ]176 kB
Download this file (6.jpg)6.jpg[ ]164 kB
Download this file (7.jpg)7.jpg[ ]394 kB
Download this file (8.jpg)8.jpg[ ]193 kB
Download this file (9.jpg)9.jpg[ ]174 kB

reanimation | wiederbelebungsmassnahmen
schmidttakahashi