Das Buch Ausblick aus dem Erdgeschoss ist eine Graphic Novel. Der Fabel liegen meine Lebenserfahrung in einem Moskauer Wohnblock zugrunde. Dort habe ich für fast fünf Jahre gewohnt, aber kaum einen Nachbarn kennengelernt. Dort, in einer Umgebung, in der die Nachbarn einander selten grüßen und keine Beziehung zueinander haben, dort, wo es laut ist, wo viel passiert, habe ich auf einige Geschichten über sie erfunden.
Ausblick aus dem Erdgeschoss
Drei verrückte Geschichten, die sich ein junger Mann über seine unbekannten Nachbarn ausdenkt.
Er wohnt in einem Moskauer Plattenwohnblock im Erdgeschoss und da er keinen seiner Nachbarn kennt, erklärt er sich die seltsamen Geschehnisse – wie das Verrücken der Möbel um 6 Uhr morgens, Suppe, die aus dem Fenster verschüttet wird, oder die zahllosen Katzen im Treppenhaus – auf seine eigene Weise. Seiner Meinung nach bevölkern den Wohnblock sehr, sehr komische Menschen. So geht es in Kapitel eins Das Nest um eine junge Frau, die nachts ein Nest baut. Das Nest ist eine Barrikade aus Möbeln rund um einen schlafenden Mann, den sie vor ein paar Stunden im Nachtklub kennengelernt hat. Im zweiten Teil Der Dämon kocht ein anderer Nachbar aufgrund seiner Nachtwandel-Rückfälle nachts immer Suppe. Dies wird einem bösen Dämon zugeschrieben. Das dritte Kapitel The Spy Who Loved Me handelt von einer alten Frau, die einer Spionagetätigkeit nachgeht und Informationen über ihre Nachbarn sammelt. Sie belauscht nicht nur Klatsch und Tratsch der anderen, sondern benutzt auch raffinierte Spionagegeräte, die als Katzen getarnt sind.
Jeder Teil beginnt mit ein Prolog (schwarzweiß), was der Erzähler wahrnimmt und was mit ihm geschieht. Die Hauptgeschichte — seine Fantasie -ist die abenteuerliche Erklärung der Geschehnisse (in Farbe). Dieses Projekt ist auch eine Suche nach einer visuelle Sprache, die Inhalte für eher erwachsene Leser transportiert. Es ist ein grafisches Experiment, dass das Zusammenspiel zwischen verschiedenen Kunstgriffen -der Art der Erzählung von Comics, dem Ausdruck von Malerei und der Kompositionmethoden von Buchillustration) in einem Buch wagt.

Betreuerin: Prof. Nanne Meyer

Attachments:
Download this file (1.jpg)1.jpg[ ]1563 kB
Download this file (2.jpg)2.jpg[ ]1481 kB
Download this file (3.jpg)3.jpg[ ]1310 kB
Download this file (4.jpg)4.jpg[ ]1374 kB
Download this file (5.jpg)5.jpg[ ]648 kB

Ausblick aus dem Erdgeschoss
Konstantin Potapov